Groß, größer, Universiade

Knapp 24 Stunden Reise, 50 Kilogramm Gepäck und fast am anderen Ende der Welt… Wilkommen in Gwangju!

20150628_161128 20150629_125330

Nach einem ca. 10 stündigen Flug und einer 3 stündigen Busfahrt erreichten wir endlich unseren Zielort: Die 28. Universiade in Gwangju (Korea). Erschöpft, jedoch sehr froh, dass alles Gepäck direkt da war, kamen wir im Athleten Dorf an. 20 Hochhäuser mit jeweils ca. 30 Stockwerken nur für Sportler und Offizielle! Deutschland reist mit einem ca. 150 köpfigen Team an, davon sind 127 Sportler. Wir treten in 13 verschiedenen Disziplinen an, darunter Schwimmen, Fechten, Badminton, Judo und natürlich auch Bogenschießen. Bogenschießen wird durch Julian Scriba und Janine Meißner vertreten. Groß, größer, Universiade weiterlesen

III. Conquest Cup in Istanbul

Ein Bericht von Judith und Sebastian Hamdorf

Wow, kann man nur zum III. Conquest Cup in Istanbul sagen!!!

Die Vorfreude auf das Turnier war 1 zu 1 berechtigt und wir haben uns sehr gefreut dort Gast zu sein!

Bei der Veranstaltung merkt man wirklich, dass Bogensport in der Türkei nicht nur eine Randsportart wie in anderen Ländern ist. Das Turnier macht den Eindruck als ob es auf dem besten Weg zu einem Top-Turnier ist. Verbesserungsvorschläge werden nicht erst nach langer Bedenkzeit umgesetzt, sondern wenn es geht sofort.

Am ersten Tag (26.05.) konnten wir bei der Eröffnungsfeier leider nicht dabei sein, da sich der Zeitplan etwas verschoben hatte, aber am zweiten Tag waren dann auch alle da  🙂  .

Als wir mit dem Busshuttle nach dem Frühstück im Hotel auf dem erst 2013 eröffneten Gelände ankamen, war es schon beeindruckend. Ein Zentrum, was sich sehr stark dem Bogensport verschrieben hat. III. Conquest Cup in Istanbul weiterlesen

III. Conquest Cup Istanbul 2015

DSC_0304

Parallel zum WeltCup in Antalya fand vom 27.05.- 29.05. ein Preisgeldturnier der Extraklasse – der III. Conquest Cup – in Istanbul statt. Der Wettkampf wurde ausgetragen in den Klassen RM, RW, CM, CW und jeweils in den Klassen Mixed-Team Recurve und Compound. Zusätzlich – und das war neben dem hohen Preisgeld die zweite Attraktion diese Turniers – waren Herren, Damen und Kinder in der Kategorie „traditionelles Schießen“ eingeladen. Eingeladen? Ja! Denn es war ein „Einladungsturnier“.  Das heißt, daß der Veranstalter alle Teilnehmenden Sportler finanziert. III. Conquest Cup Istanbul 2015 weiterlesen

Fazit nach dem WeltCup in Antalya

Der WeltCup war allgemein erfolgreich!

Der spannendste Tag für alle war auf jedenfall der Samstag! Morgens gingen alle Schützen (außer unser Mixed-Team) nocheinmal auf den Platz, um zu Trainieren und die Zeit sinnvoll zu nutzen. Unsere zwei Schützen des Mixed-Teams haben sich den freien Vormittag natürlich reglich verdient. Nach dem Mittagessen ging es dann schon los! Die deutsche Fankurve machte sich bereit zum Finalplatz, während das Mixed-Team bereits dort war, um zu trainieren. Die Stimmen der Zuschauer wurden nocheinmal kurz geölt, um auch laut anfeuern zu können und unser Mixed-Team schoss ihre letzten Trainingspfeile. Dann ging es los. Die Musik ertönt, der Kommentator leitetet die zweite Hälfte des Tages an und berichtet über die aktuellen Wetterverhältnisse. Kurz darauf ging es auch schon los. Mit passender Musik wurden die beiden in die „Arena“ geführt und dabei mit tosendem Applaus und Gejubel begleitet! Anschließend wurden die Kontrahenten in die Arena geführt: Slovenien mit der Besetzung Toja Cerne und Dejan Sitar. In der ersten Passe schossen beide Teams eine 37, also Kopf an Kopf! In der zweiten Passe konnte unser Team ebenfalls ein Gleichstand erzwingen (74:74), doch in der dritten Passe schafften sie es mit 112:110 in Führung zu gehen! Nun die letzte und entscheidende Passe, jeder Pfeil hätte alles ändern können, doch Marcus und Tina bewiesen Nervenstärke und schossen 39 Ringe in der letzten Passe! Somit konnten sie das Bronze-Finale mit 151:149 für sich entscheiden! Was für eine Leistung! Fazit nach dem WeltCup in Antalya weiterlesen

Fast eine ganze Woche WeltCup ist vorbei

Eine Woche WeltCup in Antalya ist schon wieder fast vorbei, also ist es Zeit für ein halbes Resümee…

Die Woche startete für einige Schützen nicht ganz so gut. Schützen aus Frankfurt konnten erst zwei Stunden nach der geplanten Abflugszeit den Flughafen mit dem Flugzeug verlassen und Richtung WeltCup fliegen. Dennoch sind alle heil und mit dem kompletten Gepäck angekommen! (Andere Länder hat es deutlich schlimmer getroffen.) Der Rest hatte eine angenehme Anreise! Das Hotel ist wirklich wunderschön, direkt am Meer und auch nicht weit vom Wettkampffeld entfernt 🙂 Fast eine ganze Woche WeltCup ist vorbei weiterlesen