Kategorie-Archiv: WM Junioren Wuxi/CHN 2013

So schnell verging die Zeit

Vor zwei Wochen ging es los. Mein erster Flug außerhalb Europas und dann auch noch zu einer Weltmeisterschaft. Ich war aufgeregt bis zum geht nicht mehr und konnte es kaum erwarten. China und Deutschland sind wirklich zwei komplett andere Länder. Angefangen mit der Infrastruktur, über die Mentalität, bis hin zum Essen. Reis, Reis, Reis, wohin das Auge reicht. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gab es immer Reis als Beilage.

Die Weltmeisterschaft fing schon grandios an. Eine schöne Eröffnungsfeier und eine super Quali. Die tollen Matches waren die Krönung. Ich habe gegen/mit super Schützen gekämpft, ein paar neue Rekorde geschossen und einfach mega viel Spaß gehabt. Natürlich nicht zu vergessen, dass man auch neue Freunde gefunden hat.

Das Finale war das größte für mich. Über das letzte verlorene Match kann ich mich nicht ärgern, da ich konstant gut geschossen habe und Sara einfach stärker war. Es war ein spannendes Match bis zum Ende und ich habe sehr sehr viele Erfahrungen aus diesem Match mitgenommen. Ich bin total glücklich über die Silber Medaille, da das schon bei Weitem meine Erwartungen übertroffen hat! Niemals hätte ich gedacht, dass ich es unter die Top 3 schaffen würde. Ich hatte mich bei der guten Mitte eingeordnet. Jetzt weiß ich, was ich kann und noch verbessern kann.

Heute ist nun der Abreisetag. Ich sitze auf dem Bett und bei dem Blick auf die Silbermedaille kann ich immer noch nicht aufhören zu grinsen. Die Woche war einfach unglaublich in jeder Hinsicht. Besonders über die vielen Menschen, die den Blog gelesen haben, habe ich mich sehr gefreut! So viele Leute standen/stehen hinter mir, das ist einfach nur toll! Danke für all die Glückwünsche, Gratulationen und vor allem für die Chance hier mein Können zu zeigen. Mit einem weinenden und lachenden Auge werde ich mit den anderen Recurvern heute Abend China verlassen und Richtung Heimat starten. Zwei Sachen stehen fest: 1. In den nächsten Wochen gibt es keinen Reis und 2. versuche ich jetzt erst recht durchzustarten. Das war bis jetzt mein bestes und aufregendstes Saisonende, das ich nie vergessen werde. Auch den Blog werde ich vermissen, aber es werden ja noch ein paar internationale Turniere in den nächsten Jahren kommen 😉

DANKE

20131021_105118 20131021_105516

 

Einfach nur GLÜCKLICH!

Was für ein Tag. Ich glaube mein Körper hat heute so viel Adrenalin produziert, wie sonst in einem Jahr. Heute gab es mal keinen Reis, sondern italienisch, da freut sich doch der Magen über Abwechslung!

Schon ging es los mit Training. Zum Anfang war ich nicht sehr zufrieden, da mir eindeutig die Spannung gefehlt hat, diese kam jedoch nach etlichen Schüssen und ein paar Liegestützen. Zum Ende des Trainings hatte ich dann ein super Gefühl und war mir in meinem Tun sicher. Mit etwas Hektik ging es dann zum Finalplatz. Wir waren viel zu früh dran! Einfach nur GLÜCKLICH! weiterlesen

Kein Titel…

…mir fehlen dazu immer noch die Worte. Der Bericht kommt erst heute, da ich das dann doch erst mal ein bisschen sacken lassen musste.

Donnerstag:

Die Einzelfinals standen an der Tagesordnung. Bevor sie begannen, haben Michelle und ich uns noch auf dem Trainingsplatz eingeschossen. Super Gefühl beim Schießen! Frau Abel wurde mir als Coach eingeteilt und das hat sie wirklich super gemacht. Nachdem wir uns abgestimmt haben, was wer sagt, waren wir ein super Team an der Schießlinie. Zum Glück. Ich hatte schon bedenken bei den Finals alleine dort zu stehen.

Das 1/16 Finale ging los. Ich habe gegen eine Britin geschossen, die vorher den 31.Platz hatte. Locker war ich dennoch nicht. Denn im Finale ist alles anders! Kein Titel… weiterlesen

Impressionen der letzten zwei Tage

Hier einfach eine Foto Collage der letzten Tage. Viel zu sagen gibt es nicht. Leider kamen heute nicht alle Recurver weiter, aber viele und die Team Finals stehen auch noch aus!

2013-10-15 14.56.1720131016_160249[1] IMG_7961 IMG_7978 IMG_7986 IMG_8032 IMG_8040 IMG_8041 IMG_8059 IMG_8066 IMG_8071 IMG_8077 IMG_8097 IMG_8106 IMG_8110 IMG_8115 IMG_8121 IMG_8125 IMG_8128 IMG_8153 IMG_8182 IMG_8197

Heute habe ich den Vormittag noch zum trainieren genutzt und bin guter Dinge. Technik und alles nocheinmal kontrolliert und zufriedenstellend geschossen. Doch abgerechnet wird zum Schluss. Finale ist eben nicht wie Training. Morgen gehts los, daher drückt bitte uns allen die Daumen!